..was unsere Schatten mit uns zu tun haben

Dr. Rüdiger Dahlke spricht in seinem genialen Vortrag “Die Schicksalsgesetze” von den Spielregeln des Lebens. Er meint, dass die meisten Menschen diese Regeln wenig oder gar nicht kennen und deshalb so beschissen spielen..

Anfangs spricht er vom Resonanzgesetz, das seit dem Film “The Secret” ziemlich bekannt ist. Wir suchen eben in allem Resonanz, was besonders bei Hundebesitzern unschwer zu erkennen ist.

Hundebesitzerin und ihr gleich aussehender Hund
Hundebesitzerin und ihr ähnlich aussehender Hund

Über diesem Resonanzgesetz steht jedoch noch ein anderes Gesetz, nämlich das Gesetz der Polarität. Ich kann also so viel Resonanz erzeugen wie ich will. Nur wenn ich meine Schatten- und Lichtseite lebe, dann klappt’s mit der Resonanz. Was unsere Gesellschaft aber macht, ist ihre Schattenseiten zu verdrängen! Klar, diese selbst zu erkennen, ist ja auch schwierig. Viel leichter ist es da die Schuld auf andere und den Partner zu übertragen, nicht wahr?

Weiter im Vortrag zeigt Dr. Dahlke dann einige Schattenseiten auf: Erst über die katholische Kirche mit den ”Friedens-Kreuzzügen”, dann über gesellschaftliche Themen wie schwule Priester und warum Sucht auf ein paar wenige Drogenjunkees abgeschoben wird.

Später zeigt er ein Nachtbild unserer Erde. Glasklar ist dort sichtbar, dass das reiche Europa hell beleuchtet und das Gegenstück Afrika fast komplett dunkel ist.

Weltkugel bei Nacht

Und weswegen? Laut Dr. Dahlke weil wir so viel Tierprotein essen. Wir holen die Nahrung für unsere Tiere aus Afrika und fressen den Afrikanern die Kalorien weg. Da sind wir ganz tief in unserem Schatten drin!

Links ein halb verhungertes afrikanisches Kind und rechts ein stark verfettetes japanisches KindLinks ein halb verhungertes Kind und rechts ein stark übergewichtiges Kind aus Japan.

Viel wichtiger als die Energiewende ist also die Nahrungswende. Und zwar komplett auf vegane Ernährung.

Ja und genau davon weicht meine Meinung ein Stück ab. Ist Veganismus nicht erst durch die Massentierhaltung entstanden? Und ist Veganismus nicht ebenfalls eine Extreme im Rahmen der Polarität?
Ich glaube Harmonie und Lebensglück ist ein Spektrum, das sich genau in der Mitte von diesen zwei Extremen aufhält. Und in “Kilians Denksport Folge 2” geht’s um gerade diesen Gedanken zur Harmonie.

http://youtu.be/qgJxrB4QJPI&w=470

Wer sich jetzt auch den sehr empfehlenswerten 1,5 Stunden Vortrag von Dr. Dahlke reinziehen will, hier das Video:

http://youtu.be/Fq-UtKrQM9Q&w=470

Am Ende bekommst du eine Lichterfahrung und die Einladung deine männliche und weibliche Seite anzuschauen.

 

Hast du auch zum ersten Mal von diesen Schattenseiten gehört? Welche Meinung hast du dazu?

 

Share Button

Mehr spannende Texte für dich: