Weißt du was finanzieller “Reichtum” für dich ist?

..weil ausrechnen Klarheit bringt!

Geld ist “nur” ein Mittel sich Wünsche zu erfüllen und Geld allein macht nicht glücklich. Das sind die zwei Hauptbotschaften, wenn im Fernsehen oder der Tageszeitung über das ständig aktuelle Thema Geld berichtet wird. Aber hast du schon mal definiert was finanzieller Reichtum für dich ist?

Geldscheine

Meine Freundin Gina und ich

Jetzt weiterlesen »

Share Button

Wer reden kann ist klar im Vorteil!

Chinesisch speziell für Reisende..

Der neu von mir kreierte DinA4-Blatt-Slang bietet die einzigen Videos, die Sprache und Kultur vereinen. Speziell für Reisende ohne auswendig lernen, ist das nicht saucool?

Ein einziges Blatt, das dir die Einheimischen und das Land um ein Vielfaches näher bringt! Selbst Smalltalk führen, die wichtigsten Stolperfallen kennen und und und.

Noch mal kurz beschrieben:
Kilians DinA4-Blatt-Slang Video für Reisende

Wow und das Tolle: Jetzt weiterlesen »

Share Button

Was bringt demonstrieren eigentlich wirklich?

Das habe ich in Stuttgart gleich mehrere Leute gefragt. Mit dabei war zum Beispiel auch Bücherschreiber Jürgen Lodemann (www.juergen-lodemann.de). Aber höre doch selbst. Mein drittes Denksport-Video geht ja eh nur zwölf Minuten:

http://youtu.be/tqImMA_lXTM&w=470

 

Meine Vorschläge für Leute, die wirklich Jetzt weiterlesen »

Share Button

Vielleicht ist unser Wirtschaftssystem ja auch im Eimer..?

Über die Dokumentation “Zeitgeist moving forward”

Also ich kann es, glaube ich, nicht so gut beschreiben, wie die Dokumentation es tut, denn die erste Hälfte des Films ist wirklich genial!

Bild über den Film "Zeitgeist moving forward" auf Youtube

Beginnen tut der Film mit einem Mann, Jetzt weiterlesen »

Share Button

Was?! – Filmeabende bei Youtube?

..mit Filmen die “Sinn” machen

Hast du manchmal das Gefühl, dass im Fernsehen nichts gescheites läuft? Na zum Glück gibt’s Youtube.. und ein paar coole Filme, die ich besonders gerne mag:

 

Der friedvolle Krieger

Mein aktueller Lieblingsfilm. Mit der klaren Aussage “Im Jetzt liegt die Kraft” und einigen coolen Szenen.. Hier geht’s zum Film.

Bild aus dem Film "Peaceful Warrior"

Jetzt weiterlesen »

Share Button

Anfangs fand ich solche Facebook-Posts krank und jetzt sind Ultraschallbilder..

Ultraschallbild eines Facebook-BabysEin creative common von wikimedia.org

Anfangs fand ich solche Facebook-Posts krank und jetzt sind Ultraschallbilder, auf denen Mia, Emma, Finn und Luis noch alle gleich aussehen, ganz normal.. ..hier weiterlesen

Share Button

Weshalb trinken Engländer warmes Bier? Und was fressen Alpakas am liebsten?

Zwei Fragen, die ich in den neuesten Reise-Insider-Tipps erforscht habe:

Einmal mit unserem Freund Joe in Birmingham, wo die größte öffentliche Bibliothek Europas steht.

Und ein anderes Mal in München, wo ein Paar kuschelige Alpakas kostenfrei gestreichelt werden wollen.

 

Hast du schon mal echtes Ale getrunken? Oder Alpakas gestreichelt?

Share Button

Harmonie und das, was wir verdrängen

..was unsere Schatten mit uns zu tun haben

Dr. Rüdiger Dahlke spricht in seinem genialen Vortrag “Die Schicksalsgesetze” von den Spielregeln des Lebens. Er meint, dass die meisten Menschen diese Regeln wenig oder gar nicht kennen und deshalb so beschissen spielen..

Anfangs spricht er vom Resonanzgesetz, das seit dem Film “The Secret” ziemlich bekannt ist. Wir suchen eben in allem Resonanz, was besonders bei Hundebesitzern unschwer zu erkennen ist.

Hundebesitzerin und ihr gleich aussehender Hund
Hundebesitzerin und ihr ähnlich aussehender Hund

Über diesem Resonanzgesetz steht jedoch noch ein anderes Gesetz, nämlich das Gesetz der Polarität. Ich kann also so viel Resonanz erzeugen wie ich will. Nur wenn ich meine Schatten- und Lichtseite lebe, dann klappt’s mit der Resonanz. Was unsere Gesellschaft aber macht, ist ihre Schattenseiten zu verdrängen! Klar, diese selbst zu erkennen, ist ja auch schwierig. Viel leichter ist es da die Schuld auf andere und den Partner zu übertragen, nicht wahr?

Weiter im Vortrag zeigt Dr. Dahlke dann einige Schattenseiten auf: Erst über die katholische Kirche mit den ”Friedens-Kreuzzügen”, dann über gesellschaftliche Themen wie schwule Priester und warum Sucht auf ein paar wenige Drogenjunkees abgeschoben wird.

Später zeigt er ein Nachtbild unserer Erde. Glasklar ist dort sichtbar, dass das reiche Europa hell beleuchtet und das Gegenstück Afrika fast komplett dunkel ist.

Weltkugel bei Nacht

Und weswegen? Laut Dr. Dahlke weil wir so viel Tierprotein essen. Wir holen die Nahrung für unsere Tiere aus Afrika und fressen den Afrikanern die Kalorien weg. Da sind wir ganz tief in unserem Schatten drin!

Links ein halb verhungertes afrikanisches Kind und rechts ein stark verfettetes japanisches KindLinks ein halb verhungertes Kind und rechts ein stark übergewichtiges Kind aus Japan.

Viel wichtiger als die Energiewende ist also die Nahrungswende. Und zwar komplett auf vegane Ernährung.

Ja und genau davon weicht meine Meinung ein Stück ab. Ist Veganismus nicht erst durch die Massentierhaltung entstanden? Und ist Veganismus nicht ebenfalls eine Extreme im Rahmen der Polarität?
Ich glaube Harmonie und Lebensglück ist ein Spektrum, das sich genau in der Mitte von diesen zwei Extremen aufhält. Und in “Kilians Denksport Folge 2” geht’s um gerade diesen Gedanken zur Harmonie.

http://youtu.be/qgJxrB4QJPI&w=470

Wer sich jetzt auch den sehr empfehlenswerten 1,5 Stunden Vortrag von Dr. Dahlke reinziehen will, hier das Video:

http://youtu.be/Fq-UtKrQM9Q&w=470

Am Ende bekommst du eine Lichterfahrung und die Einladung deine männliche und weibliche Seite anzuschauen.

 

Hast du auch zum ersten Mal von diesen Schattenseiten gehört? Welche Meinung hast du dazu?

 

Share Button

Unser Reisewissen ist jetzt bereit

..für mehr Freude, mit coolen Ideen und zum
Geld sparen!

Tricks für günstigere Mietwagen & Flugtickets und einiges an Wissen, mit dem individuell Reisen so richtig Spaß macht.

Gina und Kilian sitzen mit ihrem Freund Yugesh bei der Meditation in Indien

Videos und Bilder kombiniert mit unseren Erfahrungen. Erlebe sie einfach selbst mit diesem Klick.

 

Share Button

Gewinne ein Stück Gesundheit!

..Gewinnspiel der DVD The Cure

Gesehen habe ich “The Cure – Der Schlüssel zur Heilung” beim Cosmic Cine Festival in München und ich finde, er hat mein Blickfeld erweitert.

Bild der DVD The Cure

Klar, die wichtigste Stunde meines Lebens sieht, glaube ich, anders aus. Aber das ist halt die eigenartige Kultur der amerikanischen Filmemacher..

Der Film selbst ist Nachfolger von The Secret und ruft einem wieder ins Gedächtnis, dass jeder von uns ein natürliches Urwissen in sich trägt. Unser Körper hat schier unbegrenzte Möglichkeiten zur Selbstheilung. Eben genau so wie die Tier- und Pflanzenwelt, die sich komplett auf dieses innere Wissen verlässt.

The Cure vermittelt somit Wege, mit denen jeder seine Gedanken und sein Unterbewusstsein zum Wohl der eigenen Gesundheit einsetzen kann. Und räumt mit Vorurteilen über Gendefekte & Erbkrankheiten auf, die von der Wissenschaft meist als einfache Erklärung für Krankheiten genannt wird.

http://youtu.be/b7yMfiny8Uo&w=470

 

Also nichts wie mitmachen;)

Jeder beitragende und sinnvolle Kommentar auf finds-besser-raus.de oder erlebnisblog.com zählt automatisch als Los!

Pro Teilnehmer ist ein Los möglich.
Zu gewinnen gibt’s eine DVD - The Cure.
Teilnahmeschluss ist Mittwoch 23. April um 0.00 Uhr. 

Das Gewinnlos wird gezielt von unserem kleinen schwarzen Glücksviech, aus einem Haufen von Papierlosen erspielt.

Kleine schwarze Katze, die das Glückslos ziehen wird.

Ich schreibe den Sieger dann direkt am Donnerstag 24. April 2014 per email an und gebe ihn auf der Gewinnseite von
finds-besser-raus.de
 bekannt.

Gewinnspielseite von finds-besser-raus.de

 

Share Button

Weshalb die Wohnung aufräumen, wenn im Kopf viel mehr Wirrwarr herrscht?

Wie ich Nullgespräche vermeide und weniger doppelt denke.

Ist es nicht eine coole und umweltfreundliche Lebensweise weniger materielle Dinge zu besitzen?
Im Minimalismus-Trend ist das schon Alltag. Nur 200 bis 300 Dinge zur Verfügung haben und nicht mehr. Ja und auch auf der Reise ist das wichtig, denn wer zu viele Dinge mit sich rumträgt, ist der größere Esel;)

beladener HalbeselEin creative common von wikimedia.org

Was jedoch viel wichtiger ist, ist die eigenen Gedanken aufzuräumen. Geht es dir nicht auch so, dass dir oft die gleichen Dinge mehrmals im Kopf rumschwirren? Normal fällt’s ja auch nicht auf, eben nur dann, wenn jemand seine Gedanken bewusst beobachtet. Also wenn er nicht “gedacht wird”, sondern den Verstand als ein Werkzeug benutzt und dieses auch mal “beiseite” legt.

Weshalb sollte ich also Sachen zweimal oder dreimal denken und damit wertvolle Energie verschwenden? Aber irgendwie ist es gar nicht so einfach weniger zu denken.. es denkt halt einfach.

Und trotzdem liegt alles in unserer eigenen Hand. Wie kann ich also weniger denken und dadurch coolere Ideen gewinnen & Energie sparen?

Mir wurde das so erklärt: Unser Körper funktioniert wie ein Stromkasten. Und weil wir heute viel weniger Energie zum Flüchten und Nahrung beschaffen brauchen, verwenden wir diesen Überschuss für unseren Denker. Ja und der wird somit zum Dauer-Denker und lässt uns gar keine ruhe mehr. Wir denken ständig. Ich kann aber auch einfach einen Teil dieser Energie auf meinen Körper lenken. Ganz leicht, indem ich zum Beispiel auf meine Atmung achte oder meinen Körper spüre. Automatisch entziehe ich dem Denker dann den Strom und bin somit weniger von Verstand und Ego abhängig.

Ja also, klingt doch einfacher als es ist!

Seine Gedanken beobachten und mehr Aufmerksamkeit auf die Atmung und den Körper legen. Und eine weitere Übung: Nullgespräche vermeiden! Denn so heißen Unterhaltungen, die überflüssig sind, weil keiner etwas vom Anderen lernt oder ich eh nichts ändern kann. Was bringt’s mir und meinem Gesprächspartner also, wenn wir über’s Wetter oder über steigende Preise reden?

 

Wie leicht fällt es dir das “Nichts denken”? Probierst du es auch manchmal?

 

Share Button

Wie du eine Schule für tausende Kinder in nur drei Stunden aufbaust!

Portrait von Taylor Conroy

Der Amerikaner Taylor Conroy hat’s vorgemacht. Er hat ein einfaches System erschaffen, mit dem jeder in kurzer Zeit genügend Geld auftreiben kann, um damit eine Schule zu bauen. Alles, was es braucht sind fünf Motivationskicks, ein paar coole Freunde und nicht mehr als drei Stunden Zeit.

In seiner Rede bei TEDx erzählt er seine Story und  von einer Belohnung, die süchtig macht.. dem Glücksgefühl des Helfens.

Willst du jetzt “Change Hero” werden?

Hier geht’s zur Website:  http://www.changeheroes.com

 

Share Button

Männer Hand auf’s Herz! Was ist schmutziger, die eigenen Hände oder der Zipfel?!

“Tritt ein Stück näher – er ist kürzer als du denkst!”


Eimer zum reinpinkeln schön aufgereiht auf einem chinesischen Männerklo

Männer Hand auf’s Herz! Was ist schmutziger, die eigenen Hände oder der Zipfel?!

Ist es nicht komisch, dass die Typen, die sich ihre Hände überhaupt noch waschen, dies erst nach dem Pinkeln tun?

Viel sinnvoller ist es doch die Hände vor dem Pinkeln zu waschen, damit der Schniedel nicht so schmutzig wird, oder?

Oder ist es nicht eines der Dinge, die Frauen sich von Männern wünschen?

Das war die Einleitung aus Kilians Letter #10. Jetzt den vollständigen Letter lesen..

Share Button

Am Ende von Pornos wird nicht geheiratet!

Und wenn wir schon dabei sind..

..weißt du wie groß eine Klitoris ist?

Ein Portrait von Ann-Marlene HenningAnn-Marlene Henning von doch-noch.de ist eine absolut souveräne Sexologin.
Ohne Tabu redet sie in fünf unterhaltsamen Dokumentationen“Make Love” mit:
1. einem Paar, bei dem leider nichts mehr läuft im Bett.

2. Kindern einer Schulklasse und
deren Eltern.

3. zwei Singles, die schon länger auf Partnersuche sind.

4. einem Mann, bei dem nichts mehr steht.

5. einem verheirateten Paar zwischen dem ungeklärte Konflikte stehen.

Teil 2 der Doku - mit den Kids – ist echt witzig. Und ich bin wirklich erstaunt über das sehr oberflächliche Sexwissen unserer Gesellschaft (mich mitgerechnet).

Sexualkunde für Fortgeschrittene gibt’s also in den oben verlinkten 45-Minuten-Videos.

Share Button

Schule – Kreativität = Schulsystem

Je länger ein Kind zur Schule geht, desto weniger Lust hat es auf Schule.

Ist das nicht so?

Eigentlich komisch, weil der Mensch doch von Natur aus super wissbegierig ist.. gibt es vielleicht einen extra Lehrplan von dem wir nichts wissen? Einen in dem dann geschrieben steht, wie ich meinen Schülern furztrockenen Stoff langweilig rüber bringe?!

Nein, ich glaube es liegt daran, dass den Kids systematisch die Kreativität abtrainiert wird!

Holger, der Frösche über alles liebt und diese in seiner Freizeit stundenlange beobachtet, darf für sein eigenes Gemälde

 Ein Frosch der sich das Maul breit zieht und die Zunge raus streckt.

doch nicht schlechter benotet werden als Gerfried, der genau den Frosch malt, der dem Lehrer am besten gefällt!

Ein Frosch sitzt auf einem Laubblatt

(Zwei creative commons von: Bremer-zwillinge.de und happypainting.de - danke!)

So ist es jedoch leider im deutschen Schulsystem. Die Schüler machen genau das, wofür der Lehrer die beste Note gibt. Sie stellen also die eigenen Gedanken völlig zurück.

Absolut logisch, dass die Motivation zum lernen da auf einem sehr niedrigen Level ist.

Es gibt jedoch einen Lichtblick!

..und der heißt Freizeit :)

Zum Glück haben wir so viel davon und können darin genau das lernen, was uns Spaß macht.

Von dem her ist Schule ja gar nicht so beschissen, denn nachmittags ist meistens frei!

Uns Deutschen geht’s da übrigens ganz schön gut.

Im Vergleich haben Chinesen oft bis 22.00 Uhr Schule und danach noch Hausaufgaben zu erledigen. In ihrem Kunstunterricht lernen sie Gemälde zu kopieren.. für eigene Ideen ist also keine Zeit, sie werden völlig ignoriert.

Im Unterschied zu uns ist die Motivation der Beste zu sein, jedoch verdammt hoch. Egal wie beschissen der Unterricht ist. Einen guten Job zu finden und den Eltern das beste Ergebnis liefern - nur das zählt!

Das nächste Mal wenn ich also eingeschult werde, prüfe ich nicht-staatliche Schulsysteme, wie die Freie Schule und die Waldorfschule.

Ich glaube dort lernen die Kids noch was für’s Leben und bekommen die Chance sich zu entfalten. Der Strand ist dort natürlich auch nicht nur weiß! Aber wo ist der das schon? – außer auf Quan Lan.

Was denkst du über unser Schulsystem? Und was willst du verbessern?

Share Button

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus