Klingt provokant, nicht wahr? Aber kann es nicht sein, dass ein Arzt genau so wie ein Versicherungsmakler etwas verkaufen will, damit er sich seine Arbeit sichert?

Natürlich mit einem anderen Hintergrund. Es gibt jedoch die Statistik, dass sich Ärzte ganze acht Mal weniger operieren lassen als normale Bürger. Krass, oder?

Viele Leute gehen einfach zum Doktor und sagen ich mache alles was der Arzt sagt, denn der hat Ahnung. Sicher hat dieser hervorragende Kenntnisse und zwar genau von dem Gebiet, das er erlernt hat.

Wenn etwas an der Niere faul ist, dann wird diese vom Spezialisten operiert.
Das Krankenhaus wird den Arzt wahrscheinlich auch recht schnell feuern, wenn der öfter andere Dinge wie eine OP oder Medikamente empfiehlt.

Nur ist das fair?

Wahrscheinlich eher ein auf Konsum basierendes Gesundheitssystem..

Unser Körper ist halt ein Spiegel der Psyche. Die Niere zum Beispiel steht für Beziehung und Partnerschaft. Wenn es der kleinen Niere also schlecht geht, dann kann es sinnvoll sein, erst einmal in sich zu gehen und die “wahre” Ursache zu finden.

Ich bin mir sicher: Die Verantwortung selbst in die Hand zu nehmen und neben dem Arzt auch einen Heilpraktiker, Akupunkteur und Ostöopathen zu fragen, hat schon so manche Operation vermieden!

Share Button

Mehr spannende Texte für dich: