..für Menschen, die nicht nur essen um satt zu werden, sondern ein wahres Geschmacks-Feuerwerk im Mund erleben wollen.

An was denkst du wenn ich dich frage: Was essen die Chinesen alles?

Richtig! Das westliche Vorurteil: Chinesen essen viel Reis, Hunde, Schildkröten

Zwei schön angerichtete Schildkröten als Gericht in einer Speisekarte in China/Xian. und Katzen. Kurzerhand sie essen alles was vier Beine hat oder fliegen kann, außer Tische, Stühle und Flugzeuge.

Ja okay, teilweise trifft dieses Vorurteil schon zu, besonders im Süden von China und bei der älteren Generation. Katze ist jedoch gar nicht so günstig, denn die kostet im Restaurant ungefähr 35,-€ und das ist dem einfachen Chinesen zu preishoch.

Wir haben festgestellt, dass dieses Vorurteil für Vietnam viel eher zutrifft. Schlange ist gerade in Hanoi eine Delikatesse. Katzen- und Hundefleisch gibt’s auf einigen Märkten auf dem Land. Gerne möchte ich hier einige blutige Bilder posten, aber das passt nicht zum Thema lecker Essen in Hanoi. Ich schreibe lieber einen extra Bericht mit darüber..

Die drei Hanoier Köstlichkeiten von denen ich wirklich rede:

1. Dein selbst zusammen gestellter “Nuss-Soya-Jelly-Müsli-Mix“. lecker fein, das nussig und erfrischend schmeckende Soya-Jelly-Müsli in Hanoi/VietnamDer kleine Stand “che4mua” befindet sich direkt an der Straße: Hang Can 4. Ein klasse Ort um den Drink (kostet 17.000dong) zu löffeln und den Tumult im Verkehr zu beobachten.

 

2. Bittet essen. Uns Deutschen ist dieses Essen sehr bekannt, Bittet ist ein sehr saftiges Steak mit Pommes Frites! Das mit Einheimischen überfüllte Restaurant ist in einem kleinen Innenhof. Zwei Schwestern kochen hier für ihre Gäste leckere Scampis, Krebse, knusprige Tauben und eben Bittet. Die Adresse: 51 Hang Buom. Der Eingang liegt versteckt am Ende einer langen Gasse. Das Gasthaus ist ab 17.00 Uhr geöffnet.

3. Eine riesige Meeresfrüchte-Bar gibt’s im “Oc Gai Sai Gon” (Adresse: Nguyen Huu Human 79). Hier erkämpfst du dir einen Platz und bestellst mit Hand und Fuß. Du sitzt zwischen vielen Vietnamesen an kleinen Tischen auf dem Gehsteig und genießt feine Shrimps, Krabben, Muscheln, frisches Bier vom Fass und klasse Fisch.

Die Atmosphäre ist ziemlich cool, ab und zu kommen Musiker vorbei und singen. Als wir hier gegessen haben, waren neben jungen Vietnamesen viele Hanoier Familien da.

Und wie süß findest du asiatische Kids? Beim Essen kannst du hervorragend das vietnamesische Familienleben beobachten.

Unser Insider-Tipp zum Alltag der Vietnamesen in Hanoi ist übrigens genau das richtige für dich! – Wenn dir die vietnamesische Kultur gefällt. –> Vietnam/Hanoi: Wenn wir alle noch schlafen, dann geht’s an einer Stelle in der Innenstadt Hanois schon richtig rund!

Share Button

Mehr spannende Texte für dich: