Krimi: Der Mann kommt heim. Entdeckt die Frau im Bett mit einem anderen. Was macht der Ehemann nun? – In einer Kurzschlussreaktion killt er den Lover.

Crazy! Wie kommt es eigentlich, dass der Mensch in so einer Situation grundsätzlich den Fremden angreift? Eigentlich sollte doch der eigene Partner die ganze Traurigkeit, die Wut, den Frust,.. abbekommen, nicht wahr?

Klar. Bestimmt wird der Liebhaber nicht freundlich zur Tür geleitet und verabschiedet.. aber gleich alle Gefühle auf ihn projezieren ist sicherlich nicht die tollste Idee.

Zum Fremdgehen gehören schließlich zwei.. Der eigene Partner hatte wohl seine persönlichen Gründe fremd zu gehen, während der Unbekannte Anfangs oft nur bumsen will.

Bevor jemand fremd geht, ist in seiner Beziehung sicherlich schon einiges schief gelaufen.. Schade nur, dass der Fremdgänger seine Energie lieber in ein neues Bett-Abenteuer als in die bestehende Beziehung gesteckt hat..

Da hilft meiner Meinung nach nur: Partnerwechsel. Zu retten ist da mal nichts mehr, weil Fremdgehen verdient keiner!

Und damit keiner eifersüchtig sein und Fremdgehen braucht: Peter Kleylein hat einen spannenden Partnerschaftstest entwickelt! Der durchrümpelt die Beziehung, sorgt für Diskussionen und neuen Wind im Bett!

Wer danach noch zusammen ist, der hat sicherlich was für’s gemeinsame Leben gewonnen :D

Hier geht’s zum kostenfreien Test (rechts im Info-Kasten): http://www.kleylein-seminare.de/praxis_peter_kleylein_paarberatung.htm

Share Button

Mehr spannende Texte für dich: