Tupper-, Dildo-, Kerzen- und Thermomix-Abende. Irgendwie regelmäßig aktuell. Und was mir dabei auffällt ist, dass sich manche Leute wirklich einen dieser 1000,-€ Mixer kaufen..

ThermomixBildquelle: Ein creative common von wikipedia.org

Ja, natürlich freue ich mich für die Menschen, die sich ein solch hochwertiges Gerät geleistet haben. Nur was mich eben ein bisschen traurig macht, ist, dass solche Multimixer weder Vitamine reinzaubern noch Herbizide aus den Lebensmitteln herrausfiltern können.

Mein Körper ist mir aber so wichtig, dass ich ihm das hochwertigste Essen bieten möchte und erst danach überlege, ob noch Geld für eine bessere Technik übrig ist. Woher soll mein Körper die ganze Lebensenergie denn sonst holen, wenn nicht aus meinen Gedanken, Tageslicht, ein wenig Schlaf und dem besten Essen?

Was ich mir also wünsche, ist, dass wir Verbraucher bewusster einkaufen. Und ich tue mir da echt schwer, es zu verstehen, wenn jemand viel Geld für ein Gerät ausgibt, aber am eigentlichen Produkt - dem Essen - spart!

 

Geht’s dir nicht auch so?

Share Button

Mehr spannende Texte für dich: